Vorbericht: SG Bardowick/Barendorf III – SC Lüneburg II

Letzte Zweifel beseitigen

Für unsere Salzstadtkicker heißt es am Sonntag in Bardowick, die letzten Zweifel am Aufstieg in die 2. Kreisklasse zu beseitigen. Der FC Heidetal II konnte sich mit seinem Sieg unter der Woche bereits die Meisterschaft sichern. Mit einem Punkt am Wochenende wäre die zweite Mannschaft des SCL dann rein rechnerisch nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen.
Die Spielgemeinschaft aus Bardowick und Barendorf steht derzeit auf dem letzten Tabellenplatz und besitzt vor ihrem letzten Saisonspiel nur noch theoretische Chancen, die Klasse über eine etwaige Relegation zu halten. Trotzdem heißt es für die Salzstadtkicker, dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Denn bereits beim 6:2 Sieg im Hinspiel wurde uns deutlich vor Augen geführt, dass es ohne den entsprechenden Einsatz nicht geht. Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit und einer 5:0 Führung wurde das Fussballspielen in der zweiten Halbzeit gänzlich eingestellt. Damals waren in dieser zweiten Spielhälfte dann sogar noch mehr als die zwei Ehrentreffer der Gäste möglich.

Von einem Spannungsabbau zum Ende der Saison kann jedoch nicht die Rede sein. Auch wenn die Verletztenliste nach wie vor sehr lang ist, bewegt sich die Trainingsbeteiligung in einem ordentlichen Rahmen, sodass im Training sehr gut gearbeitet werden kann.

Neben den seit längerem verletzten Spielern, werden uns am Wochenende zusätzlich Marcel Werner (gesperrt), Mazlum Yardimci (beruflich verhindert) und Martin Schierloh (verletzt) fehlen. Hingegen kehrt Constantin Haunert wieder zurück in den Kader und auch Neuzugang Yannic Hoffmann könnte bereits sein Debüt für den SC Lüneburg geben.

Begleiten Sie uns am Sonntag um 13 Uhr mit nach Bardowick und verschaffen Sie sich persönlich einen Eindruck vom einem aufstrebenden Fußballverein in der Region Lüneburg. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.