Vorbericht: SC Lüneburg II – MTV Soderstorf

Schwung mitnehmen

Nach dem ersten Saisonsieg unserer Salzstadtkicker gegen die zweite Herren des MTV Handorf, geht es für das Team von Trainer Thorsten Sasse am kommenden Sonntag gegen den MTV Soderstorf um die nächsten Punkte in der 2. Kreisklasse Lüneburg.

Der MTV Sodertorf ist einer der Vereine, die sich nach einer schwachen Saison 2016/2017 am Ende durch einen Kraftakt doch noch in die Abstiegsrelegation haben retten können. Dort unterlagen sie jedoch dem TSV Bardowick II und setzten damit leider den anhaltenden Abwärtstrend der letzten Jahre fort. Auch in dieser Saison lief es bei ihnen bisher eher holprig. Im Pokal schieden sie bereits in der 1. Runde aus und auch das erste Ligaspiel gegen den SV Karze ging verloren.

Der SCL II hat sich nach anfänglichen Schwierigkeiten an die höhere Liga gewöhnt und will den Schwung vom verdienten Auswärtssieg mit in die Partie nehmen. Neben Danny (Arno) Breitsprecher, der in Handorf bereits sein Comeback nach längerer Verletzung feierte, wird auch Merlin Nikulka nach Urlaub wieder zurück in den Kader kehren. Martin Schierloh konnte die Woche zwar wieder ins Training einsteigen, ein Einsatz am Wochenende kommt hier allerdings noch zu früh und so wird er wie auch Ralf Otte, Mazlum Yardimci, Niels Schierloh und Florian Wistrach nicht zur Verfügung stehen.

Am Sonntag also auf nach Ochtmissen, um den SCL anzufeuern.