Schlagwort: Rückrunde

Nachbericht: TuS Barskamp – SC Lüneburg

Dritter Sieg in Folge!

Auch das dritte Auswärtsspiel innerhalb einer Woche wurde von den Salzstadtkickern erfolgreich gestaltet!

Mit einem ungefährdeten 3:0 Erfolg kehrten die Mannen des SCL aus Barskamp zurück. Bereits zur Pause war die doch sehr einseitige Partie entschieden. Dustin Rusteberg erzielte einen lupenreinen Hattrick und avancierte so zum Matchwinner. Die Truppe begann in Barskamp da, wo sie in den letzten Partien aufgehört hat. Sicher im Aufbau- und Passspiel, konsequent in den Zweikämpfen und spielfreudig präsentierten sich die ersten Herren des SC Lüneburg in Barskamp. Man ließ den Gegner und Ball laufen und kam so zwangsläufig zu Chancen, die dann auch genutzt wurden. Besonders in der ersten Hälfte war das eine klasse Vorstellung. Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Die Salzstadtkicker hatten das Spiel weiter voll im Griff. Gefahr kam von den Gastgebern zu keinem Zeitpunkt auf. So blieb es am Ende bei dem völlig verdienten 3:0 Auswärtssieg.

Damit krönten die Salzstadtkicker ihre überragende Woche mit dem dritten Auswärtserfolg in Folge.

Glückwunsch Männer und weiter so!

Vorbericht: SC Lüneburg – Lüneburger SV

Endlich rollt der Ball wieder!

Mit dem morgigen Spiel bei der Lüneburger SV startet auch die erste Herrenmannschaft des SC Lüneburg endlich in die Rückrunde.

Nachdem in den letzten Wochen an Fußball nicht zu denken war, sind die Jungs froh wieder gegen den Ball treten zu können. Der Auftritt morgen bei der LSV ist der Auftakt von noch 17 auszutragenden Spielen. Nachdem wir das Hinspiel unnötig verloren hatten, brennen wir natürlich auf die Revanche – und mit einem Sieg auf einen guten Start sowieso. Dieser ist wichtig, um unsere gesteckten Ziele zu erreichen. Die LSV hat bereits zwei Spiele in der Rückrunde absolviert: in Hohnstorf und Neetze setzte es deutliche Niederlagen. Sie haben also etwas gut zu machen und angeschlagene Boxer sind…… naja ihr kennt das ja.

Wir müssen schon eine konzentrierte und gute Leistung bringen, um die 3 Punkte mit aus Kaltenmoor zu nehmen. Die Salzstadtkicker haben gut trainiert. Alle Spieler sind fit und brennen auf das Spiel.

Nachbericht: SC Lüneburg – Dahlenburger SK

4:1 Erfolg gegen den Dahlenburger SK

Vielen Dank an den VFL Lüneburg, dass wir vom SC Lüneburg unser Heimspiel auf den Sülzwiesen austragen durften!

Kurzerhand wurde das Spiel von Ochtmissen auf die Sülzwiesen verlegt, um einen weiteren Spielausfall zu vermeiden. Bei nasskaltem Wetter war zum Rückrundenauftakt der Dahlenburger SK zu Gast und wurde in einem munteren Spiel mit 4:1 bezwungen. Schon nach 8 Minuten gelang Dustin Rusteberg mit einem schönen Schuss die 1:0 Führung, die Paul Herbst und Robert Lazo-Garcia mit einem Doppelschlag ausbauten. Die Salzstadtkicker hatten das Spiel im Griff, sowie zudem weitere gute Chancen und Kombinationen zu bieten. Mit dem Ehrentor in der 27. Minute durch Lars-Hendrik Schulz geriet der Spielfluss ein wenig ins Stottern, der auch nach dem Seitenwechsel nicht viel besser wurde.

Die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen wurden größer und die Abspielfehler häuften sich. So kamen die Gäste immer mal wieder gefährlich vor das Tor des SCL. Dustin Rusteberg machte allerdings in der 64. Minute den Deckel auf die Partie. Am Ende war es ein verdienter Sieg für den es drei Punkte gab. Nicht mehr und nicht weniger.

Aufstellung:

SC Lüneburg

Heuer

Machel, Rusch, Kieseleit, Hafke (46.Prochnau)

Paulsen, Lazo-Garcia (67. Foged), Herbst, Breitsprecher (55. Jurischka)

Dietterich, Rusteberg

Dahlenburger SK

Köhnecke

Arazny, Taeger, T.Schulz (75. Birkholz), Faust

Gnida, L. Schulz, Merten, Constien, Lühr

Mager

Tore

1:0  08. Minute Dustin Rusteberg

2:0  21. Minute Paul Herbst (Strafstoss)

3:0  22. Minute Robert Lazo-Garcia

3:1  27. Minute Lars-Hendrik Schulz

4:1  64. Minute Dustin Rusteberg